Gesundheitsmarkt Australien

07.12.2023, 09:00 Uhr
Online-Veranstaltung | kostenfrei

Inhalte des Webinars

Das Webinar wird den australischen Gesundheitsmarkt im Allgemeinen und den Medizintechnikmarkt im genaueren beleuchten und Einblicke in die Marktstrukturen und das Gesundheitssystem geben. Dabei wird das öffentliche und private Gesundheitssystem sowie das Ausschreibunsgwesen näher betrachtet.

Die Zulassung von Medizintechnik ist ein maßgeblicher und komplexer Prozess für den Markteintritt in Australien.

Ziel des Webinars

Das Webinar wird das allgemeine Vorgehen, die Anforderungen und potenziellen Hürden erläutern, um einen problemlosen Markteinstieg für Medizinprodukte zu ermöglichen. Darüber hinaus gibt das Webinar Antworten zu logistischen Fragen, Importabwicklung und das australische Zollrecht sowie der Geschäftskultur in Australien.

Zielgruppe

GeschäftsführerInnen, Business Development Manager, ExportleiterInnen, LänderreferentInnen, Area Sales Manager

Die Registrierung ist bereits geschlossen. Bitte wenden Sie sich an die Ansprechperson.

0

Tage

0

Stunden

0

Minuten

0

Sekunden

Gesundheitsmarkt Australien

Online-Veranstaltung

7. Dezember 2023, 9:00 - 10:00 Uhr (MEZ)

Referenten

Annett Arndt

Annett Arndt ist seit 2018 beim Johner Institute tätig und unterstützt seither erfolgreich Kunden bei Medizinproduktezulassungen mit dem Schwerpunkt Software als Medizinprodukt. Kurz darauf zog Anne von Europa nach Neuseeland und begann, während sie Kunden in Europa unterstützte, Medizinproduktehersteller in Neuseeland und Australien zu unterstützen. Im Jahr 2021 wurde Annett Arndt zur Direktorin des Johner Institute New Zealand ernannt. Mit ihrem Hauptaugenmerk auf die globale Regulierungslandschaft hilft sie Kunden in Neuseeland und Australien, ihre Produkte für die internationale Zulassung vorzubereiten. Hier arbeitet Sie auch erfolgreich mit den Regulierungsbehoerden zusammen. Sie berät und unterstützt Zulieferer von Medizinprodukteherstellern und stattet Softwareentwickler und Tester mit den Werkzeugen und Kenntnissen aus die sie benötigen, um innerhalb der Grenzen eines strengen gesetzlichen Rahmens voranzukommen.

Bettina Schels

Bettina Schels leitet seit Juni 2022 das Health Cluster bei der AHK Australien. Sie arbeitet eng mit Mitgliedern der AHK Australien aus dem Bereich Pharmazie, Medizintechnik, Regulierung und Markteintritt zusammen. Zu ihren Tätigkeiten gehört die Unterstützung der deutschen Unternehmen, die in Australien aktiv sind und der Aufbau eines Netzwerkes mit anderen deutschen Unternehmen. Dies gilt für die Interessensvertretung gegenüber Politik und Entscheidungsträgern wie auch für die Verknüpfung mit relevanten Partnern durch Events oder Direktgespräche. Weiterhin ist sie für die Erstberatung des Markteinstiegs in Australien innerhalb des Gesundheitsbereiches bei der AHK Australien zuständig.

Ansprechperson