Die Strom- und Gaspreisbremse: Ein Energieversorger zur Umsetzung in der Praxis

22.11.2022 | 14 - 15 Uhr
Online-Informationsveranstaltung

Die gestiegenen Preise für Erdgas drohen die finanzielle Leistungsfähigkeit privater Haushalte und vieler Unternehmen zu überfordern. Die Bundesregierung hat aus diesem Grund am 23. September eine ExpertInnen-Kommission Gas und Wärme eingesetzt und diese gebeten, konkrete Vorschläge zur Bewältigung der aktuellen Gaspreiskrise zu erarbeiten. Der Abschlussbericht liegt nun vor und gegenwärtig läuft das zugehörige Gesetzgebungsverfahren auf Hochtouren – denn die Zeit drängt. Parallel wird außerdem von Seiten der Politik auch die Preisbremse für Strom weiter vorangetrieben. 

Was die Ergebnisse nun für Sie und Ihr Unternehmen in der Praxis bedeuten? Mit welchen Entlastungen Sie rechnen können? Ob Sie eventuell selbst aktiv werden müssen? Oder: Was zu beachten ist? All diese Fragen rund um die Strom- und Gaspreisbremse möchten wir Ihnen in dieser Onlineveranstaltung beantworten. Hierfür wird die Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH in Ihrer Rolle als Versorger für Strom und Gas berichten, wie die Praxis aussehen wird.

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Die Strom- und Gaspreisbremse

22. November 2022, 14:00 - 15:00 Uhr (MEZ)

Online

Zusatzinformation

Zielgruppe dieser Veranstaltung:
Unternehmen

Referent:
Sebastian Wilhelm
Abteilungsleiter Vertrieb
Stadtwerke Villingen-Schwenningen GmbH

Organisatorisches:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Diese Veranstaltung wird per Microsoft Teams durchgeführt. Den Zugangslink erhalten Sie nach Anmeldung kurz vor der Veranstaltung.

 

Kontakt

Marcel Trogisch

Marcel Trogisch

Tel.: 07721 / 922 - 170
trogisch@vs.ihk.de