Verbundwerkstoffe für den nachhaltigen Leichtbau: Kreislauffähige Kunststoffbauteile

30.11.2022 | 17.00 - 18.00 Uhr
Online-Informationsveranstaltung

Das Leistungszentrum für Nachhaltigkeit, eine gemeinsame Initiative der Universität Freiburg und der Fraunhofer-Gesellschaft, stellt in diesem Vortrag aktuelle Forschungsergebnisse des Projektes 3DsusCOMP vor. Das Projekt ermöglicht mit 3D-Druck sortenreine und steuerbar multidirektionale Verbundwerkstoffen für die Kreislaufwirtschaft.

Sortenreine Komposite aus Polyethylen (PE) – „all hydrocarbon composites“ (all-HC) – sind ein attraktiver Werkstoff für den nachhaltigen Leichtbau: da Matrix und verstärkende Phase aus demselben Material bestehen, können diese Komposite problemlos recycelt werden. Im Gegensatz zu beispielsweise glasfaserverstärkten Kompositen müssen Polymermatrix und Glasfasern nicht für eine Wiederverwertung getrennt werden.

Weiter Informationen zum Forschunsprojekt finden Sie hier: https://www.leistungszentrum-nachhaltigkeit.de/index.php?id=55

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Verbundwerkstoffe für den nachhaltigen Leichtbau: Kreislauffähige Kunststoffbauteile

30.11.2022 | 17.00 - 18.00 Uhr

Online

Kontakt

Niklas Lehmann

Referent Innovation | Technologie
Tel.: 07721 / 922-414
niklas.lehmann@vs.ihk.de

 

Referent

Dr. Raimund Jäger

Dr. Raimund Jäger

Gruppenleiter
Fraunhofer-Leistungszentrum Nachhaltigkeit Freiburg

Veranstaltet von: